• - Alle Rubriken -
  • Bücher
  • eBooks / eReaders
  • Hörbücher
  • Lernen / Pädagogik
  • Englisch und andere Fremdsprachen
  • Schweiz
  • Karten / Globen
  • Musik / Filme
  • Spiele
  • Geschenke / Papeterie
  • Lieferbar
  • Neuheit
  • Archiv
  • - Alle Rubriken -
  • Bücher
  • eBooks / eReaders
  • Hörbücher
  • Lernen / Pädagogik
  • Englisch und andere Fremdsprachen
  • Schweiz
  • Karten / Globen
  • Musik / Filme
  • Spiele
  • Geschenke / Papeterie
  • - Alle -
  • Audio CD
  • Audio MP3
  • Blu-ray
  • CD ROM, DVD-ROM
  • DVD-Video
  • E-Book EPUB
  • E-Book PDF
  • Hardcover, gebunden
  • Taschenbuch, kartoniert
  • - Alle -
  • Aargauer Mundart
  • Abchasisch (apsua)
  • Aceh-sprache (atje-sprache)
  • Acholi-sprache
  • Aegyptisch
  • Afrihili
  • Afrikaans
  • Akan-sprache
  • Akkadisch (assyrisch-babylonisch)
  • Albanisch
  • Alemannisch
  • Algonkin-sprachen
  • Altaethiopisch
  • Altaische Sprachen (andere)
  • Altenglisch (ca. 450-1100)
  • Altfranzoesisch (842-ca. 1400)
  • Althochdeutsch (ca. 750-1050)
  • Altirisch (bis 900)
  • Altnorwegisch
  • Amerikanisches Englisch
  • Amharisch
  • Appenzellerdeutsch
  • Arabisch
  • Aragonisches Spanisch
  • Aramaeisch
  • Arapaho-sprache
  • Armenisch
  • Aserbaidschanisch (azerbajdzanisch)
  • Assamesisch (asamiya)
  • Athapaskische Sprachen
  • Australische Sprachen
  • Austronesische Sprachen
  • Aymara-sprache
  • Bahasa Indonesia
  • Baltische Sprachen
  • Bambara-sprache
  • Bantusprachen
  • Basaa-sprache
  • Baschkirisch
  • Baseldeutsch
  • Baskisch
  • Bayrisch
  • Bemba-sprache
  • Bengali
  • Berbersprachen
  • Berlinerisch
  • Berndeutsch
  • Bhojpuri (bajpuri)
  • Birmanisch
  • Bosnisch
  • Braj-bhakha
  • Brandenburger Mundart
  • Bretonisch
  • Bulgarisch
  • Cebuano
  • Chibcha-sprachen
  • Chinesisch
  • Chinook-jargon
  • Choctaw-sprache
  • Cree-sprache
  • Daenisch
  • Dakota-sprache
  • Danakil-sprache
  • Delaware-sprache
  • Deutsch
  • Dinka-sprache
  • Dogrib-sprache
  • Drawidische Sprachen
  • Dzongkha
  • Elamisch
  • Elsaessisch
  • Englisch
  • Esperanto
  • Estnisch
  • Ewe-sprache
  • Faeroeisch
  • Fanti-sprache
  • Fidschi-sprache
  • Finnisch
  • Finnougrische Sprachen
  • Fon-sprache
  • Fraenkisch
  • Franzoesisch
  • Friulisch
  • Ful
  • Ga
  • Gaelisch-schottisch
  • Galicisch
  • Galla-sprache
  • Ganda-sprache
  • Georgisch
  • Germanische Sprachen
  • Glarner Mundart
  • Gotisch
  • Griechisch (bis 1453)
  • Groenlaendisch
  • Guarani-sprache
  • Gujarati-sprache
  • Haida-sprache
  • Haitisches Creolisch
  • Hamitosemitische Sprachen
  • Haussa-sprache
  • Hawaiisch
  • Hebraeisch
  • Hessisch
  • Hiligaynon-sprache
  • Hindi
  • Ibo-sprache
  • Ido
  • Ilokano-sprache
  • Indianersprachen (nordamerik.)
  • Indoarische Sprachen
  • Indogermanische Sprachen
  • Ingush-sprache
  • Interlingua (iala)
  • Interlingue
  • Inuktitut
  • Inupiaq
  • Iranische Sprachen
  • Irisch
  • Islaendisch
  • Italienisch
  • Japanisch
  • Javanisch
  • Jiddisch
  • Judenspanisch
  • Juedisch-arabisch
  • Juedisch-persisch
  • Kambodschanisch
  • Kannada
  • Kasachisch
  • Kaschmiri
  • Katalanisch
  • Kaukasische Sprachen
  • Keltische Sprachen
  • Khasi-sprache
  • Khoisan-sprachen
  • Kikuyu-sprache
  • Kirchenslawisch
  • Kirgisisch
  • Klassisches Syrisch
  • Koelsch
  • Komi-sprachen
  • Kongo
  • Konkani
  • Koptisch
  • Koreanisch
  • Kornisch
  • Korsisch
  • Kreolisch-englisch
  • Kreolisch-franzoesisch
  • Kreolische Sprachen
  • Kroatisch
  • Kurdisch
  • Kuschitische Sprachen
  • Laotisch
  • Latein
  • Lesgisch
  • Lettisch
  • Lingala
  • Litauisch
  • Luba-sprache
  • Luiseno-sprache
  • Luo-sprache
  • Luxemburgisch
  • Malagassisch
  • Malaiisch
  • Malayalam
  • Maledivisch
  • Malinke-sprache
  • Maltesisch
  • Manchu
  • Mandaresisch
  • Manx
  • Maori-sprache
  • Marathi
  • Massai-sprache
  • Maya-sprachen
  • Mazedonisch
  • Micmac-sprache
  • Mittelenglisch (1100-1500)
  • Mittelfranzoesisch (ca. 1400-1600)
  • Mittelhochdeutsch (ca. 1050-1500)
  • Mittelirisch (900-1200)
  • Mittelniederlaendisch (ca. 1050-1350)
  • Mohawk-sprache
  • Mon-khmer-sprachen
  • Mongolisch
  • Moselfraenkisch
  • Mossi-sprache
  • Mundart
  • Nahuatl
  • Navajo-sprache
  • Ndebele-sprache (nord)
  • Ndebele-sprache (sued)
  • Neapolitanisch
  • Nepali
  • Neugriechisch (nach 1453)
  • Neumelanesisch
  • Niederdeutsch
  • Niederlaendisch
  • Nordsaamisch
  • Norwegisch (bokmal)
  • Nyanja-sprache
  • Obwaldner Mundart
  • Ojibwa-sprache
  • Okzitanisch (nach 1500)
  • Oriya-sprache
  • Osmanisch
  • Ossetisch
  • Pali
  • Pandschabi-sprache
  • Papiamento
  • Papuasprachen
  • Paschtu
  • Persisch
  • Philippinen-austronesisch
  • Plattdeutsch
  • Polnisch
  • Polyglott
  • Portugiesisch
  • Raetoromanisch
  • Rajasthani
  • Romani
  • Romanische Sprachen
  • Ruhrdeutsch
  • Rumaenisch
  • Rundi-sprache
  • Russisch
  • Rwanda-sprache
  • Saamisch
  • Saarlaendisch
  • Saechsisch
  • Salish-sprache
  • Samoanisch
  • Sango-sprache
  • Sanskrit
  • Sardisch
  • Schaffhauser Mundart
  • Schona-sprache
  • Schottisch
  • Schwaebisch
  • Schwedisch
  • Schweizerdeutsch
  • Serbisch
  • Sindhi-sprache
  • Singhalesisch
  • Sinotibetische Sprachen
  • Sioux-sprachen
  • Slave (athapaskische Sprachen)
  • Slawische Sprachen
  • Slowakisch
  • Slowenisch
  • Solothurner Mundart
  • Somali
  • Sorbisch
  • Sotho-sprache (sued)
  • Spanisch
  • St. Galler Mundart
  • Swahili
  • Swazi
  • Syrisch
  • Tadschikisch
  • Tagalog
  • Tahitisch
  • Tamil
  • Tatarisch
  • Telugu-sprache
  • Tetum-sprache
  • Thailaendisch
  • Thaisprachen (andere)
  • Tibetisch
  • Tigre-sprache
  • Tigrinya-sprache
  • Tirolerisch
  • Tonga (bantusprache, Malawi)
  • Tongaisch (sprache Auf Tonga)
  • Tschagataisch
  • Tschechisch
  • Tschetschenisch
  • Tsimshian-sprache
  • Tsonga-sprache
  • Tswana-sprache
  • Tuerkisch
  • Turkmenisch
  • Ugaritisch
  • Uigurisch
  • Ukrainisch
  • Unbestimmt
  • Ungarisch
  • Urdu
  • Usbekisch
  • Venda-sprache
  • Verschiedene Sprachen
  • Vietnamesisch
  • Volapuek
  • Volta-comoe-sprachen
  • Wakashanisch
  • Walisisch
  • Walliser Mundart
  • Wallonisch
  • Weissrussisch
  • Welthilfssprache
  • Westfriesisch
  • Wienerisch
  • Wolof-sprache
  • Xhosa-sprache
  • Yoruba-sprache
  • Yupik-sprache
  • Zhuang
  • Zuerichdeutsch
  • Relevanz
  • Autor
  • Erscheinungsjahr
  • Preis
  • Titel
  • Verlag
Zwischen und
Kriterien zurücksetzen

Archiv 2020
 

22. Juni 2020 14.00 - 17.00 Uhr Sprechstunde Diogenes Verlag in der Literatur-Apotheke

Lesen hilft und Litertur heilt so manches Aua. Die Literatur-Apotheke ist daher nur ein logischer Schritt. Der Diogenes Verlag zeigt aktuelle Neuerscheinungen und Videobeiträge von seinen Autorinnen und Autoren. Eintritt frei.

Die Bücher dazu werden an diesem Nachmittag von der Buchhandlung Nievergelt geliefert. Veranstalter: Literaturhaus Zürich und Diogenes Verlag.

Viele Bücher aus dem Diogenes Verlag und kompetente Beratung dazu finden Sie bei uns in der Buchhandlung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

16. Juni 2020 Freiplatzaktion Zürich - Jubi-Event N°1

Ihr 35jähriges Bestehen feiert Freiplatzaktion Zürich mit mehreren Lesungen, Poetry Slams, zwei Podien und einem Polit-Fest. Der gemeinnützige Verein setzt sich für die Rechte von Asylsuchenden und migrierten Menschen ein. Informationen zur Freiplatzaktion finden Sie hier  Die Buchhandlung Nievergelt begleitet die kommenden Veranstaltungen mit einem Büchertisch vor Ort und hat die passenden Bücher auch in Oerlikon im Angebot. 

 

Am 16. Juni um 19.30 Uhr (Türöffnung 16.00 Uhr) steigt die erste der Jubiläumsveranstaltungen mit Irena Brežná und Joël Perrin im MAXIM Theater in Zürich. Die Publizistin und Schriftstellerin Irena Brežná erhielt für ihren Roman Die undankbare Fremde 2012 den Schweizer Literaturpreis. Sie kam 1968 als Flüchtling aus der Tschechoslowakei in die Schweiz. Der Slam-Poet Joël Perrin pendelt seit 2015 zwischen Seziersälen und Slambühnen. Er wurde U20 Schweizermeister und kam ins Finale der deutschsprachigen Meister.

Die Bücher zum Thema Asyl und Migration finden Sie bei uns in der Buchhandlung. Wir beraten Sie gern!


Video - Franz Hohler liest aus seinem neuen Buch

Felix Scherrer vom GZ Oerlikon hat Franz Hohler bei uns in der Buchhandlung gefilmt. Unter diesem Link können Sie das Video anschauen. Wir wünschen gute Unterhaltung und bedanken uns sehr herzlich bei Franz Hohler, Leonie Schüssler und Felix Scherrer.
 

Franz Hohler liest für Kinder - Wettbewerb

Franz Hohler liest in einem zweiten Film Gedichte aus seinem Buch Es war einmal ein Igel. Hier geht’s zum Film. Ihr bekommt sicher gleich Lust, selbst zu reimen.

Schickt eure selbst verfassten Gedichte bis zum 15. Mai an regula.haas@gz-zh.ch. Zusammen mit dem GZ Oerlikon verlosen wir unter allen Gedicht-Einsendungen von Kindern drei Bücher von Franz Hohler, Es war einmal ein Igel. Am diesjährigen Schweizer Vorlesetag, am 27. Mai, ziehen wir die drei Gewinner-Gedichte. Eine Auswahl lesen wir vor und erstellen daraus wiederum ein Video.

 

ABGESAGT!

08.05.2020, 19.30 Uhr Buchvernissage und Lesung
Marc Späni,
Lämpe

Ein Brandanschlag in einer Gemeinde im Zürcher Oberland. Eine Frau wird verletzt, ein tunesischer Architekt und seine fünfjährige Tochter sind spurlos verschwunden. Sind die beiden auf der Flucht verunfallt oder einem Verbrechen zum Opfer gefallen? Während Zivilschutz und Polizei systematisch die idyllische Gegend absuchen, durchleuchtet Felber das Bauprojekt, mit dem sich der Verschwundene beschäftigt hat. In diesem Zusammenhang tauchen alte Bekannte auf, die Felber nicht erwartet hätte ?
 
 
Buchvernissage für den 2. Fall für Pascal Felber von Marc Späni.
 
Freier Eintritt. Anschließend offerieren wir Ihnen einen Apéro. 
Platz-Reservation: 044 317 50 10 oder info@buchnievergelt.ch
Türöffnung: 19.15 Uhr

Bestellen Sie hier Ihr Exemplar von Lämpe!



ABGESAGT! Die Buchvernissage mit Mark Streit findet zu einem späteren Zeitpunkt statt.

29.04.2020, 18.00 Uhr Buchvernissage
Mark Streit: Gegen alle Widerstände. Mein Weg zum NHL-Star

Mark Streit schafft, was davor keinem Schweizer gelang: Er setzt sich als Feldspieler in der härtesten, schnellsten und besten Eishockeyliga der Welt, der NHL, durch. Doch der Weg dahin ist für den jungen Eishockeybesessenen steinig.

1999 wechselt er nach Amerika in die tieferen Ligen. Niemand hat dort auf den Schweizer gewartet. Ein brutaler Konkurrenzkampf dominiert seinen Alltag. Streit schafft den Durchbruch nicht und kehrt für die Saison 2000/2001 in die Schweiz zurück. Beim ZSC reift er in den folgenden Jahren körperlich und mental. Streit wird mit 27 Jahren von den Montréal Canadiens gedraftet – zu einem Zeitpunkt, als er seine NHL-Träume längst begraben hatte. Was folgt, ist eine einmalige Karriere in der NHL und der Schweizer Nationalmannschaft.

Die Autobiografie lässt den außergewöhnlichen Lebensweg von Mark Streit Revue passieren. Sie porträtiert einen willensstarken Sportler und Familienmenschen, der beharrlich und mutig seinen Lebenstraum verwirklichte, seine Leidenschaft gelebt hat und so Pionier für eine ganze Eishockeygeneration wurde.

 
Mark Streit und Mathias Seger im Gespräch und Buchvorstellung im Restaurant Cheyenne, Querstrasse 3, 8050 Zürich
Büchertisch: Buchhandlung Nievergelt
044 317 50 10 oder info@buchnievergelt.ch
 

ABGESAGT!

08.04.2020, 18.30 Uhr Buchvernissage
Zauderer mit Charme. Hans Schindler und die Zwänge einer Zürcher Industriellenfamilie

Podiumsdiskussion mit Autor Matthias Wiesmann, Elisabeth von Salis-Schindler, Prof. Dr. Tobias Straumann, Moderation Denise Schmid, Verlegerin, Hier + Jetzt Verlag.
 
Hans Schindler entsprach dem männlichen, gutbürgerlichen Rollenbild des 20. Jahrhunderts: Er war ein gewissenhafter Unternehmer und Politiker sowie mehrfacher Familienvater. 1896 geboren, folgte er den Wünschen seiner Familie. Er studierte Chemie an der ETH, doktorierte in Cambridge, wurde Offizier, übernahm die Nachfolge des Vaters als Generaldirektor der Maschinenfabrik Oerlikon (MFO) und heiratete
standesgemäss. Doch hinter der Fassade des perfekten Lebens sah es anders aus. Schindler war ein Zauderer, ein Suchender und wenig geeigneter Manager. 1957 schied er aus der operativen Führung der MFO aus und begann im Alter von über sechzig Jahren ein neues Leben. Er beendete seine unglückliche Ehe und engagierte sich als Präsident von Swisscontact in der Entwicklungshilfe. Die Biografie skizziert zugleich die bisher wenig bekannte Geschichte der MFO.
 
Büchertisch: Buchhandlung Nievergelt, 044 317 50 10 oder info@buchnievergelt.ch
 
Bestellen Sie hier Ihr Exemplar Zauderer mit Charme für Fr. 39.00!

 ABGESAGT!

Die Lesereise von Rafik Schami ist leider abgesagt. Bereits gekaufte Billette werden von der Buchhandlung Nievergelt rückerstattet.

27.03.2020 19.30 Uhr Erzählabend
Rafik Schami,
Die geheime Mission des Kardinals

Wer Rafik Schami einmal erlebt hat, weiss, seine Auftritte sind viel mehr als eine Lesung. Sie sind ein Fest der orientalischen Erzählkunst. In seinem neuen Buch, Die geheime Mission des Kardinals, führt uns Schami tief in die Konflikte der syrischen Gesellschaft.

Erzählabend / Lesung mit Rafik Schami
Türöffnung und Apéro um 18.30 Uhr, Erzählabend um 19.30 Uhr

Eintrittspreis CHF 35.00, inkl. Apéro

Im Saal des GZ Oerlikon
Veranstalterin: Buchhandlung Nievergelt, Franklinstrasse 23, 8050 Zürich
www.buchnievergelt.ch
In Kooperation mit dem GZ Oerlikon


 

Bestellen Sie hier Ihr Exemplar Die geheime Mission des Kardinals!


 

ABGESAGT! Die Vorpremiere mit Franz Hohler findet leider nicht statt am 20. März.

Bereits gekaufte Billette werden von der Buchhandlung Nievergelt rückerstattet.

20.03.2020, 20.00 Uhr Vorpremiere und Lesung
Franz Hohler,
Fahrplanmässiger Aufenthalt

Wir freuen uns riesig, „unseren“ Franz Hohler zur Vorpremiere und Lesung aus seinem neuesten Buch zu begrüßen.
 
Aufgrund der grossen Nachfrage findet die Lesung nun im Gemeinschaftszentrum Oerlikon (GZ), Gubelstrasse 10, Zürich-Oerlikon statt und beginnt um 20.00 Uhr
 
Das Schreiben Franz Hohlers ist immer auch ein Reisen. Nicht selten entsteht es unterwegs, an Bahnhöfen oder Flughäfen, im Gehen oder Warten. Fahrplanmäßiger Aufenthalt versammelt die neueste Kurzprosa dieses großen Meisters der kleinen Form. Die Erzählungen führen in die Ferne, nach Sarajevo, Kenia, Odessa oder auf den Maidan nach Kiew. Sie führen aber auch in einen Wartesaal am Bahnhof Schwäbisch Hall oder zur Birke vor dem eigenen Haus. Brillant beiläufig und pointiert öffnen sie die Fenster in die Wirklichkeit - die fremde wie die eigene, oder gleiten unvermutet ins Fantastische. Sie erzählen davon, was sich in unserer immer kleiner werdenden Welt entdecken lässt, wenn man nur genau hinsieht.
 
Eintritt: Fr. 25.00. Anschliessend laden wir Sie zum Apéro ein und lassen den Abend mit Ihnen gerne gemütlich aus- und Franz Hohlers Geschichten nachklingen …
Türöffnung: 19.30 Uhr
 
Alle bereits gekauften oder reservierten Tickets behalten ihre Gültigkeit. Ab sofort ist der Vorverkauf wieder offen. Reservieren Sie Ihr Ticket utner 044 317 50 10 oder info@buchnievergelt.ch.
Wenn Sie Ihr Ticket bereits gekauft haben, kommen Sie am 20. März direkt ins GZ. Reservierte Tickets können bis 20. März, 18.30 Uhr in der Buchhandlung abgeholt werden. Ab 19.30 Uhr ist die Abendkasse im GZ geöffnet.

Im Saal des GZ Oerlikon
Veranstalterin: Buchhandlung Nievergelt, Franklinstrasse 23, 8050 Zürich
www.buchnievergelt.ch
In Kooperation mit dem GZ Oerlikon

 


Bestellen Sie hier Ihr Exemplar Fahrplanmässiger Aufenthalt!


5.03.2020, 19.00 Uhr Buchvernissage und Lesung

Andreas Nentwich, Change Ringing. Ein Londonjournal. Einführung von Manfred Papst

Statt Oerlikon ein halbes Jahr London! Wie ein Student erkundet Andreas Nentwich die Stadt, die ihm seit jeher Sehnsuchtsort ist. London sehen, London hören, Mensch im Freien sein. Nentwichs Journal Change Ringing, erschienen im Zürcher Rotpunktverlag, ist ein Wechselspiel zwischen Brexit und Gothic Revival, zwischen Metropole und eigenem Koordinatensystem. 
 
Zusammen mit dem Rotpunktverlag laden wir Sie herzlich ein zur Buchvernissage. Entdecken Sie London mit den Augen des in Oerlikon lebenden Autor und Kulturpublizist Andreas Nentwich. Einführung und Gespräch: Manfred Papst.
 

01.02.2020, 18.00 Uhr Oerliker Huusmusig auch in der Buchhandlung Nievergelt

Zum zweiten Mal verwandeln sich in Oerlikon am frühen Abend Wohnzimmer, Geschäfte, Büros und Garagen in intime Konzertsäle. Bands unterschiedlicher Grösse begegnen auf engstem Raum einem bunt zusammengewürfelten Publikum und bieten musikalische Leckerbissen verschiedenster Stilrichtungen.

Zum Abschluss treffen sich Gastgebende, Gäste und MusikerInnen zu einer rauschenden Tanzparty mit Live-Musik im GZ Oerlikon.

16.30 — 17.30 Uhr Verlosung der Konzertorte in der Cafeteria des GZ Oerlikon
18 — 19.30 Uhr Hauskonzerte in privaten Räumen*
ab 20 Uhr Fest im GZ Oerlikon mit der Zéphyr Combo

*Die Namen und Adressen der Gastgeber und Gastgeberinnen werden bis zur Verlosung nicht bekanntgegeben. Die Lose mit den Adressen der Konzertorte können am Samstag 1. Februar 2020 von 16.30 — 17.30 Uhr in der Cafeteria des GZ Oerlikon, Gubelstrasse 10, 8050 Zürich, bezogen werden. Reservationen sind nicht möglich!

Freier Eintritt, Kollekte vor Ort für die MusikerInnen.
Weitere Infos bei Galotti oder beim GZ Oerlikon

Veranstaltet von Galotti in Kooperation mit dem GZ Oerlikon, Gubelstrasse 10, 8050 Zürich

 

Archiv 2019

21.11.2019 um 19:00 Uhr Herwig Bitsche und Andrew Rushton stellen Bücher aus dem NordSüd Verlag vor. Anschliessend Apéro. Eintritt frei.


5.11.2019 um 18:00 Uhr Nievergelt-Buchhändlerin Ruth Schildknecht stellt neue Romane in der Pestalozzi Bibliothek Altstadt vor. Eintritt frei, Kollekte.

Ruth Schildknecht präsentiert aktuelle, lesenswerte Romane aus diesem Jahr. Erfahren Sie, welche Bücher Sie unbedingt lesen müssen und lassen Sie sich inspirieren.

Veranstaltungsort: Pestalozzi Bibliothek Altstadt, Zähringerstrasse 17, 8001 Zürich, www.pbz.ch

Weitere Informationen finden Sie hier.


2.11.2019 um 16:00 Uhr Ein Passwort für die Pippilothek und andere Geschichten. Erzähltheater für Kinder mit Lorenz Pauli / Ausstellung Bilderbuch-Originale von Kathrin Schärer

Wenn Lorenz Pauli eine Geschichte schreibt und Kathrin Schärer sie illustriert, entstehen begeisternde Bilderbücher. Zum Glück haben es die beiden kürzlich wieder getan! Sie stellen ihre Kunst in der Buchhandlung Nievergelt vor.

Um 16.00 Uhr gibt es mitreissendes Erzähltheater mit Lorenz Pauli für Kinder ab 5 Jahren und ihre Erwachsenen. Pauli erzählt Geschichten aus den "Pippilothek"-Bänden, Rigo und Rosa und weiteren Büchern. 

Ab ca. 17.30 Uhr werden die Türen für alle geöffnet und Bilderbuch-Originale von Kathrin Schärer gezeigt. Die Röhrli-Bar ist eröffnet, der Nachmittag klingt gemütlich aus.

Bücher und Bilder können vor Ort gekauft und signiert werden. Die Bilderbuch-Ausstellung bleibt in der Buchhandlung bis zum Jahresende.


26.10.2019 um 17.30 Uhr Nicole Giger: Ferrante, Frisch und Fenchelkraut. Lesend und essend durch die Weltliteratur mit Nicole Giger. Lesung & Apéro riche

Die Oerlikerin Nicole Giger betreibt seit 2014 den Blog «Mags frisch» und ist erfolgreiche Journalistin und Food Scout. Das Herz der studierten Germanistin schlägt gleichermassen für die Literatur wie fürs Essen. So war ihr erstes Kochbuch eine logische Folge. «Ferrante, Frisch und Fenchelkraut» führt in 50 Rezepten und kulinarischen Anekdoten durch Texte und Küchen der Weltliteratur. Im Rahmen von «Zürich liest» präsentiert Giger erstmals ihr Buch. Geniessen Sie literarische und kulinarische Happen und Häppchen und füttern Sie Leib und Seele gleichermaßen. Ein Abend, der alle Sinne anspricht.

Bestellen Sie hier das Kochbuch


24.10.2019 um 19.00 Uhr Buchvernissage

Homo Laborans kostet Fr. 44.00 und erscheint am 24.10.2019 im Versus Verlag. Bestellen Sie es hier!


11.09.2019 um 19:00 Uhr OrganisationsZoo - Buchvernissage und Apéro


06.09.2019 von 19:30 Uhr
Büchertisch im Songtsen House:

Vortrag von Peter van Ham: Das Kloster Alchi in Ladakh: Bilderschatzkammer im Himalaya

Monumentalinstallation aus Fotografien von Peter van Ham im Songtsen House, Gubelhangstrasse 7, 8050 Zürich-Oerlikon

Zum Vortrag von Peter van Ham am 6.9.2019 um 19:30 Uhr präsentieren wir von der Buchhandlung Nievergelt die lieferbaren Bücher dazu. Kommen Sie vorbei!
Link zur Veranstaltung


30.08.2019 um 19:30 Uhr Petra Ivanov, Entführung

Die Zürcher Bestseller-Autorin Petra Ivanov liest erstmals aus ihrem Krimi Entführung. Eintritt: 15.00 Fr. inkl. Apéro. Hier können Sie Ihr Lesungs-Ticket vorbestellen.


Foto Chris Marogg

Millionärstochter Lara Blum wurde entführt. Der Täter sitzt in Haft, verweigert aber jede Aussage. Sein Motiv ist unklar. Psychopath oder Terrorist? Die Medien überschlagen sich mit Spekulationen. Bei der Polizei herrscht Ausnahmezustand. Rechtsanwalt Pal Palushi wird zum Pflichtverteidiger ernannt. Da liefert ihm der Entführer einen versteckten Hinweis. Doch Palushi ist an das Anwaltsgeheimnis gebunden. Wird er seine Werte über Bord werfen und seine Karriere aufs Spiel setzen, um die junge Studentin zu retten? Er gerät zwischen die Fronten. Nur seine Freundin, Ex-Polizistin Jasmin Meyer, hält zu ihm und ermittelt auf eigene Faust. Sie findet eine tödliche Spur.

Bestellen Sie hier den Krimi vor! Entführung erscheint am 26. August 2019.


06.07.2019 08:30 - 17:00 Uhr Grosser Schnäppchenverkauf

Sonderverkauf vor der Buchhandlung:
Bücher, Bücher, Bücher – neuwertig und günstig.
Wir räumen unser Lager in Affoltern und verkaufen viele Bücher zum Sonderpreis.
Romane, Bilderbücher, Kinder- und Jugendbücher, Bildbände, Kochbücher,
Reiseführer und Vieles mehr. Vorbeischauen lohnt sich!


28./29./30.06.2019 Oerliker Fest

Am Stand der Buchhandlung Nievergelt und des NordSüd Verlags können Bücherliebhaber*innen gemütlich stöbern. Kinder dürfen sich beim Regebogenfisch-Angelspiel versuchen und können kleine Preise gewinnen.

Die Poesie-Automata "Goettherina" spuckt auf Knopfdruck ein Zufallsgedicht zum Mitnehmen aus. Und natürlich gibt es viele schöne Bücher zu kaufen.

"Märlizelt by Nievergelt" am Samstag um 15:30 Uhr im Zelt

Weitere Infos auf oerlikerfest.ch


Dienstag, 25. Juni 2019, 18.30 Uhr

Buchvernissage in der Buchhandlung Nievergelt

Beat Welte und Jean-Paul Thommen:

Gamebreaker
- Wie man in der digitalen Transformation erfolgreich im Spiel bleibt

ISBN 978-3-03909-262-8, 1. Aufl., CHF 24,00
Erscheint im Juni 2019

Der selbständige Unternehmensberater und Autor Beat Welte und Prof. Dr. Jean-Paul Thommen, Professor der European Business School (Deutschland), stellen uns zusammen mit dem Illustrator Achim Schmidt ihr neues Buch vor.

Jeder Mensch hat das Potenzial, Gamebreaker zu sein!
Die digitale Transformation betrifft uns alle. Viele Tätigkeiten verändern sich stark, Arbeitsstellen gehen verloren. Dieses Buch versetzt die Leser in die Lage, die Veränderungen früh wahrzunehmen, sich darauf einzustellen und die digitale Transformation in der Arbeitswelt als Chance zu nutzen.

Im Anschluss offerieren wir Ihnen gemeinsam mit dem Versus Verlag einen Apéro und laden Sie zum Verweilen und Unterhalten ein.


Donnerstag, 13. Juni 2019, 19.30 Uhr

Türöffnung 19.15 Uhr

Aufbuchstimmung in der Wortpapierhandlung Nievergelt

René Gisler: Thesaurus Rex


Eintritt CHF 15.00 gilt gleichzeitig als 10-Fr.-Bücher-Gutschein
beim Kauf eines Thesaurus rex (Fr. 98.00 - wir liefern ausnahmswaise
auch versandkastenfrei)

Ticket-Reservierung unter info@buchnievergelt.ch

Ende Mai erscheint mit dem Thesaurus rex* das umfassendste, je gedruckte
Werk mit Worterfindungen. Zusammengetragen wurde dieser Wortschatz seit
2006 vom Künstler René Gisler (aka phrasardeur) und zahlreichen weiteren
Autorinnen und Autoren. Lernen Sie Wortschöpfungen von Angebrot („Backware
mit Rabatt“) und Medizynik („Haltung unter Pharmern“)
bis zum Zementi („Eine felsenfeste Ableugnung einer Meldung“) kennen. ... und was sich
dazwischen alles noch so ereignen kann. Im Thesaurus rex steht’s drin! Auch für
Freelenzer, Arbeitnähmer und Chefreaktorinnen bestens geeignet. Ein großes
Glück für jeden Wortpapierhandel – mit Kollateralnutzen für Sie!

Am 13. Juni stellen wir Ihnen dieses Buchereignis bei Nievergelt vor und feiern
es mit Ihnen. René Gisler spielt mit uns „Lotto Speech“ und erzählt im Gespräch mit Noah Bubenhofer, wie und weshalb es diese Worterfindungen unbedingt braucht.

*Thesaurus rex – die umfangreichste je gedruckte Enzyklopädie mit
deutschsprachigen Worterfindungen. Dieses einzigartige Kunstwerk besteht
aus rund 16‘000 Wortschöpfungen, mindestens ebenso vielen Definitionen und
einem Mehrfachen an Querverweisen und Kommentaren.
1064 Seiten, 350 Abbildungen, zweifarbig gedruckt, Großformat im Leinenband mit Prägedruck.
Verlag Der gesunde Menschenversand, Mai 2019, Fr. 98.00.

Jetzt online bestellen


Einladung zur

RAUPENPARTY

... für Kinder und ihre Erwachsenen

Mittwoch, 5. Juni um 14:30 Uhr startet bei uns die grosse Raupenparty. Wir feiern den 50. Geburtstag der kleinen Raupe Nimmersatt mit einer tollen Mitmachlesung.

Zuerst müssen viele Raupen-Leckereien gefunden werden; bei gutem Wetter auch draussen, hinter der Buchhandlung. Die kleine Raupe führt als Puppe durch die Geschichte und frisst sich durch allerlei hindurch bis sie Bauchschmerzen hat ...

Wer möchte, malt oder bastelt danach eine Raupe oder einen Schmetterling und kann nebenbei in Ruhe die vielen Bücher von Eric Carle, dem Zeichner der Raupe Nimmersatt, ansehen.

Eintritt frei.
 

 

Mittwoch, 22. Mai 2019, 14.00 bis 16.30 Uhr

Geschichten für Kinder und ihre Erwachsenen
 in der Buchhandlung Nievergelt

2. Schweizer Vorlesetag


14:00 - 14:30 Uhr
Mira Gysi liest Sagen und zeichnet live dazu


Illustratorin und Autorin Mira Gysi liest Sagen aus dem Buch Die Rache der schwarzen Katze zeichnet live dazu.

15:00 - 15:30 Uhr
Die Legende von der Erfindung des Schachspiels: Ein Weiser, Ein Kaiser und viel Reis

Die Bauern hungern, weil sie dem Kaiser so viel Reis abgeben müssen. Gegen diese Not erfindet ein weiser Mann ein Spiel für den Kaiser – das Schach. Ein Bilderbuch für alle, die gerne gute Geschichten hören, vorgelesen von Ruth Schildknecht.

16:00 - 16:30 Uhr
Dina Küttel liest Die kleine Eulenhexe. Wilkommen im Zauberwald

Wie werden aus sieben rotzschnabligen, jungen Eulen wohlerzogene Vögel? Die Eulenhexe Petunia ist ganz schön gefordert. Und Zauberei ist natürlich auch gefragt; aber hört selbst! Dina Küttel liest vor.

 
Das ganze Programm als PDF zum ausdrucken finden sie hier.


Die vorgelesenen Bücher und weitere Titel der Autoren sind über unseren Onlineshop erhältlich:

Mira Gysi: Die Rache der schwarzen Katze
Mira Gysi: Die Geiss, die alles weiss

Paolo Friz: Ein Weiser, ein Kaiser und viel Reis

Katja Alves: Die kleine Eulenhexe. Wilkommen im Zauberwald

 

 

Freitag, 12. April 2019, 19.00 Uhr

Buchvernissage

Thomas Bochet: Von Menschen und Rädern / Of People and Wheels

Eine Radreise in die Welt des Rahmenbaus. Der Oerliker Velobauer Röbi Stolz und zwölf weitere Rahmenbauer im Porträt.


Eintritt frei, Anmeldung bitte an info@buchnievergelt.ch

 

Weitere Informationen zu den Büchern und zum Verlag finden sie hier.
Besuchen Sie auch die Website unseres lokalen Velobauers Röbi Stolz.

 

 

Samstag, 23. März 2019, 10.30 Uhr

Buchvernissage

bei uns in der Buchhandlung

 

Ninon Ammann: Wundertier Schwamm

Eintritt frei, Anmeldung bitte an info@buchnievergelt.ch


Archiv 2018

Freitag, 26. Oktober 2018 - Züri liest!

bei uns mit Beat Schaller "Macht und Magie der drei" und dem Versus Verlag


Freitag, 21. September 2018

Marc Späni: Trümmlig


Samstag, 7. Juli 2018

Buchpremiere Muffinclub Band 10 - mit Star - Autorin Katja Alves und superfeinen Muffins


Mittwoch, 23. Mai 2018

1. Schweizer Vorlesetag mit einem Vorlesemarathon bei uns in der Buchhandlung: 14:00 Uhr - Heike Kramer liest: Otto und der kleine Herr Knorrf, 14:30 Uhr - Alessandro Rizzi liest: Dominik Dachs und die Katzenpiraten, 15:00 Uhr - Ruth Schildknecht liest: Ein bunter Hund, 15:30 Uhr - Dina Küttel liest: Rigo und Rosa, 16:00 Uhr Marcus Pfister liest und zeichnet für uns alle - nicht nur Regenbogenfische!


Mittwoch, 9. Mai 2018

"Das Geld neu erfinden" von und mit Jens Martignoni und dem Versus Verlag


Mittwoch, 18. April 2018

Nord-Süd zu Gast bei Nievergelt

Verleger Herwig Bitsche und Lektorin Katja Alves stellen ihr neues Programm vor - Überraschungen garantiert!



 

Archiv 2017
 
 
Seit gut einem Jahr ist der NordSüd Verlag an der Franklinstrasse 23 zu Hause. Wir freuen uns sehr diesen Verlag als direkten Nachbarn zu haben. Damit auch Sie etwas davon haben nun endlich eine gemeinsame Veranstaltung. Lassen Sie sich in die Welt der Bilderbücher entführen...
 
 
 
22. September 2017
 
Friedjung Jüttner: Vom Klosterschüler zum Mönch... und ein paar Schritte weiter
 
Lesung 19.30 Uhr, Türöffung 19.05 Uhr, Eintritt frei, Kollekte, mit anschliessendem Apéro
 
 
 

 

 
Lesung am 23. Juni 2017, 19.30 Uhr
Monika Saxer präsentiert: Bierwandern Schweiz
30 neue Wanderungen, 30 neue Brauereien, 30 neue Biere
 
 

 

 
Archiv 2016
 
 
Donnerstag, 1.12.2016, 19.30 Uhr und
Freitag, 2.12.2016, 19.30 Uhr
Stephan Siegfried stellt sein neues Buch
"Do you speak Psychopath?" vor
http://www.1-prozent.ch/kontakt/buchvernissage/

Links:
http://www.sprachanalyse.ch
http://www.hochstapler.ch
https://www.youtube.com/watch?v=40ODv6f23ms
 
 
 
 
23. November 2016
 

28.Oktober 2016
 
www.bemerkenswertnormal.net/blog
 
 
Freitag, 14. Oktober 2016, 19.30 Uhr

 
14. Juli 2016
Wir laden ein am Donnerstag, 14.7.2016
Markus Matzner liest aus seinem neuen Roman "LiebeHassMord"
Türöffnung 19.05 Uhr, Lesung 19.30 Uhr
anschliessend Apéro